Markt Pleinfeld – Sandbockelweg

Teile diesen Beitrag auf Social Media
1621849167559


Der Kinderwanderweg in Markt Pleinfeld hat nicht nur einen außergewöhnlichen Namen, er ist auch etwas besonderes. Die großen und keinen Entdecker erwarten unter anderem viele Infos zur Natur und Sandgeschichte, mehrere Spielstationen, Bänke zur Rast, ein Insektenhotel, ein Kettenschaukel, ein Galileopendel usw.

Der Sandbockelweg ist für kleine Kinder, aber auch für Senioren geeignet. Kinderwagen kommen auch ohne größere Probleme über die Wege.


Strecke und Zeit

Wir haben für die Strecke von 3,2 km ca. 0,75 Std. (ohne Pause) gebraucht.


Wanderung und Strecke

Ihr überquert vom Parkplatz aus die Hauptstraße und geht ein kleines Stück geradeaus, ehe Ihr rechts abbiegt. Nun einfach der Beschilderung folgen. Es geht vorbei an Feldern, bis Ihr zum Heiligenwaldsee kommt. In der Woche wird hier anscheinend gearbeitet. Dort haltet Ihr euch links und folgt weiter dem Weg. Immer wieder warten kleine Stationen auf die Kids. Wie gerade erwähnt, wird unter der Woche augenscheinlich mit schwerem Gerät am See gearbeitet – es kann also sein, dass auch der ein oder andere Bagger auf dem Weg fährt. Die Reifenspuren scheinen darauf zu deuten. Haltet also eure Kinder etwas im Auge.

An einer Kreuzung angekommen, geht es jetzt links in den Wald (oder Ihr könnt noch geradeaus gehen – haben wir uns gespart).

Der schmale Pfad, der aber trotzdem gut mit dem Kinderwagen zu bewältigen sein sollte, geht nun leicht bergauf. Ihr geht durch einen tollen dichten Wald mit vielen Vögeln. “Oben” angekommen haltet Ihr euch rechts. Dort erwartet Euch auch eine Brotzeitbank mit Tisch. Nach einer Stärkung am Waldrand mit einen feinen Ausblick geht es nun etwas bergab, bis Ihr wieder an der Hauptstraße und dem Parkplatz seid.


Natur-mit-Vier.de - Patrick Stamm (Blogger)

Mein Tipp

Da Ihr im Verlauf der Strecke an einer Bank mit Tisch vorbei kommt, solltet Ihr euch ein kleines Picknick einpacken. Außerdem empfehle ich euch noch einen Abstecher auf den Seeungeheuerspielplatz in Spalt zu machen. Ein richtig toller Spielplatz in einer wunderbaren Landschaftskulisse.


Parken

Ihr könnt kostenlos und direkt auf einem Wanderparkplatz unterhalb außerhalb von Markt Pleinfeld (bei Google Maps einfach “Wanderparkplatz Sandbockelweg” eingeben) parken.


Bewertung

Kinderwagentauglichkeit
Action/Spaß
Natur
Bänke/Rastplätze
Gesamtbewertung

Weitere Fotos und Impressionen


Tour auf komoot.de verfolgen




Passende Links (Markt Pleinfeld – Sandbockelweg)

2 Kommentare

  • Sandbockelweg.de

    Bei der Beschreibung wurde die Hälfte weggelassen.Bei der Kreuzung am Wetterpfahl gerade aus kommt man zur Kreiselstation dann weiter zur Schleuder ( es darf über den See geschossen werden) Dann kommt die Brotzeitbank, ein Stück weiter und dann links dem Schild nach ist man am Indianerzelt, (das ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen aber es tut noch seinen Zweck) auf dem Rastplatz hier kann man die Sonnenuhr “befragen” wieviel Uhr es ist. Außerdem gibt es einen “Spielautomaten” im Wald usw. Viel Spaß und schönes Wetter!

    • Servus, ja – zu meiner Schande muss ich gestehen, dass wir diesen Teil des Weges ausgelassen haben. Uns war nicht ganz klar, ob es dann dort weiter geht oder, ob wir wieder den gleichen Weg zurück müssen. Danke für die Ergänzung und euren Kommentar 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.