Lengenwang – Mühlenrunde (Kleeblatt-Weg)

Teile diesen Beitrag auf Social Media
Mühlenweg in Lengenwang Blick Richtung Allgäuer Alpen


Rund um Lengenwang gibt es eine Vielzahl von Wegen, den sog. Kleeblattwegen. Wir haben uns heute für die Mühlenrunde entschieden – ein Weg durch Felder und Wiesen.

Die Mühlenrunde von Lengenwang

Wer in Lengenwang wandern möchte, der wird um einen der Kleeblattwege nicht herumkommen. Einer ist der Mühlenweg. Der breite Weg führt ohne Steigungen zwischen Weiden, Wiesen und Feldern einmal aus dem kleinen Ort heraus Richtung Albisried (Nachbarort) und dann wieder zurück. Landschaftlich ist der Weg sehr schön und ruhig – mit wunderschönen Ausblicken in Richtung Ost-Allgäuer Alpen. Wenn Ihr nach Action oder spannenden Erlebnissen sucht, dann seid Ihr hier leider etwas fehl am Platz. Positiv muss man aber erwähnen, dass dieser Weg absolut kinderwagentauglich ist und sogar eine Anreise per Bahn ist möglich, da Lengenwang einen eigenen Bahnhof besitzt.

Der Weg ist wunderbar für einen kleinen und netten Spaziergang geeignet.

Wer danach immer noch nicht genug hat, der kann im Allgäu weitere schöne Touren entdecken.


Was gibt es sonst zu sagen …

Die Gemeinde Lengenwang besteht aus 14 Ortsteilen und liegt 810 m über dem Meer im Voralpenland im Ostallgäu. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Seeg.

Der Bahnhof in Lengenwang ist Start- und Endpunkt von den Kleblattwegen. Dieser umfasst vier Wege, die in Kleeblatt-Form verlaufen. Bei allen vier Wegen können eure Kinder an Stationen, einiges zur Allgäuer Voralpen-Landschaft erfahren.


Wegstrecke & Zeit

Wir haben für die Strecke von 3,0 km ca. 0,75 Std. (ohne Pause) gebraucht.


Wanderung & Streckenverlauf

Der Weg startet (wie alle Kleeblattwege) am Bahnhof in Lengenwang und führt euch an der Hauptstraße entlang nach Richtung Albisried. Dort geht Ihr ein kleines Stück durch das Dorf, ehe Ihr wieder auf die umliegenden Weiden, Felder und Wiesen abbiegt. Die Wege bestehen hier größtenteils aus Schotter. Schließlich erreicht Ihr wieder Euren Ursprungsweg und folgt den Schildern zurück zum Bahnhof. Zwischendurch werdet Ihr ein paar Stationen für eure Kinder finden. Diese waren für meine Kinder aber nicht wirklich interessant. Es handelt sich um reine Informationstafeln. Für kleinere Kinder also eher nicht sehr spannend.



Natur-mit-Vier.de - Patrick Stamm (Blogger)
Natur-mit-Vier.de – Patrick Stamm (Blogger)

Wer mit dem Kinderwagen unterwegs ist, der ist in Lengenwang genau richtig. Alles wunderbar flach, ohne Steigungen oder schwierige Passagen.



Parken / Parkplätze

Ihr könnt kostenlos und direkt neben dem Bahnhof von Lengenwang parken. Hier gibt es sehr viele Parkplätze. Da hier alle Kleeblattwege starten, solltet Ihr Euer Auto hier abstellen.


Meine persönliche Bewertung

Kinderwagentauglichkeit
Action/Spaß
Natur
Bänke/Rastplätze
Gesamtbewertung

Fotos & Impressionen


Folgt meiner Tour auf Komoot.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.