Grainau – Sagenhafter Bergwald

Teile diesen Beitrag auf Social Media
IMG 20210508 141456

Der Ort Grainau bei Garmisch-Partenkirchen ist nicht nur landschaftlich sehr schön gelegen, er hat auch ein paar kleine Wanderhighlights zu bieten. Der “sagenhafte Bergwald” ist ein netter Weg, den man mal machen kann. Für die Erwachsenen gibt es paar schöne Ausblicke – die Kinder freuen sich über einige Stationen, die es zu entdecken gilt.

Der Weg verläuft größtenteils durch den Wald und ist damit auch an heißen Tagen durchaus erträglich. Allerdings sollte man besonders für den ersten Wegabschnitt gut bei Puste sein … es geht nämlich ordentlich steil bergauf. Also eher nichts für Kinder- oder Bollerwägen.


Strecke und Zeit

Wir haben für die Strecke von knapp 3,5 km ca. 1,0 Std. (ohne Pause) gebraucht.


Wanderung und Strecke

Wir haben direkt auf dem Wanderparkplatz in Hammersbach (P2) geparkt und sind von dort aus gestartet. Man geht ein Stück an der Hauptstraße entlang, ehe man rechts auf die Wiesen abbiegt und schließlich in den Wald kommt.

Der Weg geht von dort steil bergauf durch den Wald. Ihr solltet gute Kondition haben und eure Kids sollten nicht zu fußfaul sein. Der Weg ist teilweise etwas abschüssig und nicht ganz ungefährlich. Wer hier einmal ins Straucheln gerät, der findet sich ganz schnell wieder unten.

Habt ihr den “Aufstieg” gemeistert, wird der Weg flacher und verläuft dann sanft in Richtung Neuneralm und schließlich wieder zurück ins Tal.

Zwischendurch gibt es ein paar nette Stationen für die Kids (z.B. ein Jägerunterstand, Bärenfiguren, durch die man den Kopf stecken kann oder eine Kletterwand). Leider war es bei unserem Besuch noch etwas zu kalt, denn kurz vor Ende des Weges befindet sich ein kleiner Barfußparcours mit kleinem Bachlauf. Hier wären unsere Kinder gerne zum Spielen geblieben.

Hier ist der Weg auch zu Ende und man befindet sich wieder in Hammersbach in der Nähe des Wanderparkplatzes.


Natur-mit-Vier.de - Patrick Stamm (Blogger)

Mein Tipp

Ich würde den Weg nicht mit einem Kinder- oder Bollerwagen versuchen. Dafür ist der Aufstieg durch den Wald zu steil.

Ein Muss ist ein Picknick, dafür bieten sich die Wiesen zum Ende der Tour an. Die Landschaft unterhalb des Waxensteins ist einfach wunderbar. Außerdem kann ich den kleinen aber feinen Spielplatz Gassenbichl in Grainau empfehlen.


Parken

Wie schon oben beschrieben, haben wir auf dem Wanderparkplatz P2 in Hammersbach geparkt. Denkt an Bargeld, denn der Parkplatz ist nicht kostenlos und die EC-Funktion am Parkautomaten scheint oft defekt zu sein. Ich konnte mit meinen EC-Karten dort nicht bezahlen (die Rezessionen auf Google sagen gleiches).


Bewertung

Kinderwagentauglichkeit
Action/Spaß
Natur
Bänke/Rastplätze
Gesamtbewertung


Weitere Fotos und Impressionen

Tour auf komoot.de verfolgen



 

Passende Links (Grainau – Sagenhafter Bergwald)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.